Unterstützung bei Kinderwunsch & IVF

Wünschst du dir mehr als alles andere auf der Welt, schwanger zu werden und ein Baby zu bekommen, aber es scheint einfach nicht zu klappen? Es fühlt sich an, als hättest du alles versucht, aber der Erfolg will sich nicht einstellen? Fühlst du dich verzweifelt, hilflos und niedergeschlagen, weil dein Arzt dir gesagt hat, dass deine Chancen auf ein Baby sehr gering sind und bei dir eine ungeklärte Unfruchtbarkeit diagnostiziert wurde? Eine Rapid Transformational Therapy™ (RTT™) ist eine ergänzende, alternative Methode, die dir auf deinem Weg zu deinem Baby helfen kann. Sie kann nicht nur bei Kinderwunsch durch natürliche Befruchtung, sondern auch unterstützend im Rahmen eines IVF oder IUI Prozesses angewandt werden. Sie adressiert hauptsächlich die unbewussten Aspekte einer Unfruchtbarkeit.

GRÜNDE FÜR UNFRUCHTBARKEIT UND KINDERLOSIGKEIT

Die Probleme, die zu Unfruchtbarkeit führen, können vielfältig sein und sich auf verschiedene Bereiche beziehen, wie z. B. Lebensstil, Umwelt, Psyche und Physiologie. Nachfolgend findest du einige Beispiele:

  • Stress
  • Ungesunde Lebensgewohnheiten (z.B. Rauchen, hoher Alkoholkonsum, wenig Schlaf)
  • Umweltgifte
  • Endometriose
  • zervikale oder uterine Anomalien
  • verstopfte Eileiter
  • hormonelle Störungen
  • Störung der Schilddrüsenfunktion
  • vorzeitige Menopause (primäre Ovarialinsuffizienz), die sich an einem zu niedrigem FSH und AMH Wert zeigt
  • ungeklärte Unfruchtbarkeit
  • verminderte Spermienqualität oder eine niedrige Spermienproduktion bei deinem Partner

Der psychische und physische Druck für Betroffene ist enorm und kann aus allen Richtungen kommen: von deinem Arzt, von deiner Familie und deinen Freunden, aus der Gesellschaft und oft auch von deinem Partner. Das Kinderkriegen berührt die Essenz deines Seins. Viele betroffene Paare sind hoffnungslos und völlig verzweifelt. Unfruchtbarkeit ist oft ein gesellschaftliches Tabuthema, obwohl so viele Menschen davon betroffen sind. Es ist schwierig darüber zu sprechen und mit viel Scham verbunden. Für viele fühlt es sich so an, als ob etwas mit ihnen nicht stimmt, etwas nicht in Ordnung ist.

Frau hält Babyschuhe
ALLES IST IN ORDNUNG MIT DIR!

Lass mich dir sagen, dass alles mit dir in Ordnung ist! Du mußt nicht dem „letzten Ei“ nachlaufen oder jeden Geburtstag fürchten, der dich nur daran erinnert, dass du ein weiteres Jahr älter bist. Und du musst nicht in Tränen ausbrechen, wenn du eine Mutter mit ihrem Neugeborenen auf der Straße siehst.

Ich möchte dir Hoffnung geben, und ich verspreche dir, dass ich deine Ängste und Sorgen nicht ausnutzen werde. Ich bin kein Arzt. Ich bin eine RTT™ Therapeutin. Ich arbeite mit dir als Mensch und habe einen ganzheitlichen Ausblick auf die Fruchtbarkeit, die aus so viel mehr besteht, als aus einem Ei und Sperma. Ich kann dir helfen, aus der Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit herauszukommen, das Leiden hinter dir zu lassen, neue Energie und Zuversicht zu finden und dich auf deinem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen.

Krokusse spriessen aus dem Schnee Wunder Hoffnung auf neues Leben Fruchtbarkeit

Ich kann dir helfen, einen Schritt zurückzutreten und erst einmal Luft zu holen. Vielleicht ist es an der Zeit, dir und deinem Körper nach der 4. IVF-Runde eine kleine Pause zu gönnen? Vielleicht ist es an der Zeit, deine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen, anstatt sie an andere zu delegieren, an der Zeit, ein Gefühl dafür zu bekommen, was für dich richtig ist, was ein nächster Schritt ist, der sich gut für dich anfühlt? Das ist natürlich ein ganz anderer Ausgangspunkt auf der Reise zu deinem Baby.

DAS LEBEN IST GEHEIMNISVOLL

Ich bin nicht hier, um dir irgendwelche Garantien zu geben. Niemand, der es ehrlich mit dir meint, kann das. Das Leben ist geheimnisvoll und wir können es nicht zwingen, uns das zu geben, was wir wollen. Es ist nicht so, als würde man einen Kuchen backen: du gibst die Zutaten laut Rezept in die Schüssel, verrührst sie, bäckst den Teig und erhältst den gewünschten Kuchen. So funktioniert es weder mit der Fruchtbarkeit noch mit dem Leben im Allgemeinen. Das müssen wir erkennen und verstehen. Wir können natürlich einen großen Beitrag leisten, um unsere Fruchtbarkeit zu fördern, aber das ist eben nicht alles.

Es gibt andere, geheimnisvolle Zutaten, die wir nicht kennen und die wir nicht kontrollieren können. Daher ist das Loslassen, das offen sein und das Leben seinen Teil dazu beitragen zu lassen, ein großer Schritt auf der Reise zu deinem Baby.

WIE KANN DIR EINE RAPID TRANSFORMATIONAL THERAPY™ HELFEN?

Es gibt zahlreiche Aspekte bei denen eine Rapid Transformational Therapy™ (RTT™) dir auf der Reise zu deinem Baby helfen kann. Ein wichtiger Aspekt ist es, alte unbewusste Blockaden zu lösen, die einer Geburt im Wege stehen könnten. Das könnte zum Beispiel sein, dass du selbst eine schwierige Geburt hattest oder dass die Geburt deines ersten Kindes schwierig war, mit der Folge, dass du unbewusst den Glauben geschaffen hast, dass eine Geburt beängstigend ist. Dies kann zu einer Situation führen, in der du unbewusst eine Schwangerschaft vermeidest. Natürlich sind die Umstände für jeden anders, aber die meisten Betroffenen haben gemeinsam, dass es unbewusste Blockaden gibt, deren Auflösung ganz wichtig ist. Der Vorteil der RTT™ Methode liegt darin, dass wir mit dem Unterbewusstsein kommunizieren und dabei den Blockaden auf die Spur kommen können, um sie dann aufzulösen.

Die RTT™ Therapie kann dir helfen, deinen Frieden zu finden. Du kannst an einem Punkt ankommen, an dem du offen über deine Babyreise sprechen kannst, ohne dich zu schämen oder in Tränen auszubrechen, weil du dann von ganzem Herzen glaubst, dass mit dir alles in Ordnung ist.

Ein weiterer großer Vorteil der RTT™ Therapie besteht darin, dass du eine auf dich maßgeschneiderte hypnotische Audioaufzeichnung mit kraftvollen Bildern und Worten erhältst. Diese kann dich dabei unterstützen, positive Gedanken und Überzeugungen über eine Empfängnis, sowie eine gesunde und einfache Schwangerschaft und Geburt zu entwickeln. Die Aufnahme schafft Vertrauen, wirkt beruhigend und beseitigt Sorgen oder Ängste.

Schwangere Frau am Strand Fruchtbarkeit

Auch während des IUI oder IVF Prozesses kann die RTT™ Therapie ein kraftvolles Werkzeug sein, da sie dein Vertrauen in den Prozess stärken, deinen Geist beruhigen und einen starken Glauben an den Erfolg des Verfahrens vermitteln kann.

Eine RTT™ Therapie kann dich auch dabei unterstützen, bessere Entscheidungen für deinen Lebensstil zu treffen, die für Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt so wichtig sind. Zum Beispiel kann sie dir helfen, gesunde Ernährung, Ruhe und regelmäßige Bewegung in dein Leben zu integrieren oder mit dem Rauchen aufzuhören.

Die RTT™ Therapie ist auch eine wirkunsvolle Methode, um den Verlust und die Trauer nach einer Fehlgeburt zu verarbeiten und deinem Leben neue Kraft und Zuversicht zu geben.

Wenn du mehr über meine Therapie erfahren möchtest oder deine persönliche Situation besprechen möchtest, buche bitte ein Beratungsgespräch mit mir. Es ist völlig kostenlos und unverbindlich.

15 EINFACHE TIPPS UM DEINE FRUCHTBARKEIT ZU ERHÖHEN

Ich möchte dich ermutigen, dich nicht als Opfer, sondern als Schöpfer deines Lebens zu fühlen. Du hast viel Kraft, um deine Fruchtbarkeit und Gesundheit zum Besseren zu beeinflussen. Nimm sie an! Hoffnungsvoll und voller Mut zu sein, ist ein viel besserer Ausgangspunkt als die Verzweiflung. Im Folgenden möchte ich dir meine "15 Tipps um deine Fruchtbarkeit zu erhöhen" vorstellen.

lueckliches Paar schwangere Frau Fertilität
  • Werde der Boss auf der Reise zu deinem Baby. Tue nur das, was sich für dich richtig anfühlt, und wähle ein Team, das dich wirklich unterstützt. Erlaube niemandem, deine Ängste auszunutzen. Wenn jemand in deinem Team (z. B. deine Freunde, dein Arzt) dich nicht unterstützt, ersetze ihn. Woher weißt du, dass du die richtigen Spezialisten hast? Stelle ihnen viele Fragen. Wenn sie nicht bereit sind, dir zu antworten, oder wenn sie dich bevormunden, sind sie nicht das richtige Team.
  • Höre auf, zu rauchen und Alkohol zu trinken.
  • Vermeide Stress. Ein hoher Stresspegel bringt den Hormonhaushalt deines Körper ins Ungleichgewicht. Stress treibt den Körper in einen Kampf- und Fluchtzustand, in dem nicht-wesentliche Funktionen des Körpers abgeschaltet werden. Das Kinderkriegen ist eine solche nicht-wesentliche Funktion. Chronischer Stress führt im Laufe der Zeit zur Belastung der Nebennieren, zu Burnout, Entzündungen, Gewichtszunahme und einer Unterdrückung des Immunsystems.
  • Hab regelmäßigen Sex. Ich weiß, das klingt offensichtlich, ist aber für viele Paare ein sehr relevanter Punkt. Lass deinen Sex spielerisch sein und nicht zur Pflicht werden. Hab idealerweise jeden zweiten Tag Sex, zumindest während deiner fruchtbaren Tage.
  • Schlafe jeden Tag 7,5 - 8 Stunden und beachte dabei deinen zirkadischen Rhytmus.
  • Iss frische und gesunde Lebensmittel, hauptsächlich Gemüse, wenn möglich aus biologischem Anbau. Vermeide unbedingt verarbeitete Lebensmittel.
  • Vermeide Fleischprodukte aus der Massentierhaltung, da sie voller Hormone und Antibiotika sind und deinen Hormonhaushalt beeinträchtigen. Wenn du nicht auf Fleisch verzichten möchtest, reduziere zumindest deinen Verbrauch und entscheide dich für die Bio-Alternative.
  • Meide Milchprodukte, da diese ähnlich wie Fleisch aus der Massentierhaltung voller Hormone und Antibiotika sind. Darüber hinaus haben viele Menschen eine Allergie gegen Milchprodukte, ohne sich dessen bewusst zu sein.
gesundes nahrhaftes Essen auf Teller
  • Treibe regelmäßig Sport. Es ist besser, sich täglich 10 bis 15 Minuten zu bewegen als einmal im Monat 2 Stunden Sport zu machen. Unser Körper muss sich bewegen. Er ist nicht zum Sitzen gemacht. Mache regelmäßige Bewegung zu einer Gewohnheit, so wie das Zähneputzen.
  • Genieße das Leben. Verbringe Zeit mit Freunden. Gehe draußen in der Sonne spazieren, um Vitamin D zu tanken. Gehe im Wald spazieren und spüre seine Heilkräfte. Umarme einen Baum und verbinde dich mit der Natur.
Fuesse baby
  • Reduziere den Einsatz von Chemikalien in Form von Kosmetika und Reinigungsmitteln, da auch diese deine Hormonbalance stören.
  • Mache regelmäßig eine Entgiftungskur. Oft verhindert eine toxische Überlastung des Körpers eine Schwangerschaft. Die Natur ist sehr intelligent und möchte natürlich nicht, dass du schwanger wirst, wenn das Milieu in deinem Körper für ein Baby nicht gesund ist.
  • Lass dich auf Lebensmittelallergien testen. Manchmal können Allergien die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, Vitamine und Mineralien aufzunehmen. Beispielsweise beeinträchtigt eine Glutenunverträglichkeit die Fähigkeit des Körpers, fettlösliche Vitamine aufzunehmen.
  • Lass deinen Vitamin- und Mineralstoffgehalt überprüfen. Wenn Mängel festgestellt werden, kannst du diese zunächst mit Nahrungsergänzungsmitteln auffüllen. Langfristiges Ziel ist es jedoch, sie dem Körper mit natürlichen Nahrungsquellen zuzuführen.
  • Und schließlich gehe sanft und liebevoll mit dir und deinem Körper um. Betrachte ihn nicht als den Körper, “der nicht tut, was er tun soll” oder “nicht das, was du von ihm verlangst”. Er macht genau das, was er tun soll. Noch nicht schwanger zu werden hat eine Funktion, einen Grund. Betrachte diese Herausforderung als eine großartige Gelegenheit, diesen Grund zu erforschen und Heilung herbeizuführen, nicht nur in diesem Teil deines Lebens.

Ich hoffe, du findest meine 15 Tipps zur Steigerung deiner Fruchtbarkeit hilfreich. Lass dich nicht von ihnen überwältigen und versuche nicht, sie alle gleichzeitig umzusetzen. Gehe in deinem eigenen Tempo und setze sie Schritt für Schritt um. Wähle die Tipps aus, die sich zu diesem Zeitpunkt für dich richtig anfühlen. Ich wünsche dir alles Gute auf der Reise zu deinem Baby. Wenn du mit mir sprechen möchtest, zögere bitte nicht und buche ein kostenloses und ganz unverbindliches Beratungsgespräch über den untenstehenden Link.

EINIGE NICHT SO BEKANNTE FAKTEN, DIE DIR VIELLEICHT DABEI HELFEN DIE SORGE ÜBER DEIN ALTER HINTER DIR ZU LASSEN

Halle Berry hatte ihr erstes Kind mit 41, ihr zweites mit 47.

Meghan Markle brachte mit 37 ihr erstes Kind zur Welt.

Susan Sarandon wurde gesagt, sie könne niemals Mutter werden und hatte ihr zweites Kind mit 42 und ihr drittes mit 45.

Nicole Kidman hatte ihr erstes Kind mit 41 Jahren.

Janet Jackson wurde im Alter von 50 Jahren schwanger und brachte ihr erstes Kind zur Welt.

Eva Mendes hatte ihre erste Tochter mit 40 und ihre zweite mit 42.

Kim Basinger und Salma Hayek brachten beide im Alter von 41 Jahren eine Tochter zur Welt.

Iman hatte ihre zweite Tochter mit 45 Jahren.

Auch Marisa Peer, der Gründerin der Rapid Transformational Therapy, wurde gesagt, sie könne niemals Kinder bekommen und brachte ihre Tochter zur Welt.

Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass das Alter oder die Diagnose keine Rolle spielen, aber ich möchte dir zeigen, dass es möglich ist.

Inn diesem Sinne, sei offen für eine Möglichkeit.

Mutter mit neugeborenem baby Fertilität