Motivation & Fokus

Leidest du an Aufschieberitis, weißt aber nicht warum? Schiebst du die Dinge immer auf die lange Bank und bist dann sehr gestresst und machst dir Sorgen? Oder fehlt dir die Motivation und der Fokus, an Projekten zu arbeiten, obwohl sie wirklich das sind, was du eigentlich gern machen möchtest?

Die Gründe für Aufschieberitis (auch Prokrastination genannt) und den Mangel an Motivation und Konzentration können vielfältig sein, und es gibt keine allgemeingültige Lösung, sie zu überwinden. Was jedoch für alle Betroffenen zutrifft, ist der Fakt, dass wir mit unserem Bewusstsein tatsächlich etwas tun möchten, uns aber aus irgenwelchen Gründen die Energie, der Fokus und die Entschlossenheit fehlen, dies auch tatsächlich zu tun. Willenskraft scheint hier nicht zu funktionieren. Es ist, als ob unser Körper und unser Geist unseren Anweisungen nicht folgen und ihr eigenes 'Ding' machen und das führt oft zu viel Selbstkritik und Schuldgefühlen.

Da viele Menschen offenbar nicht in der Lage sind, bewusst die Kontrolle darüber zu erlangen, müssen Aufschieberitis, mangelnde Motivation und Fokus unbewusste Gründe haben. Die Schwierigkeit ist, dass dieser Bereich nicht leicht zugänglich ist.

WIE KANN EINE RTT™ THERAPIE (RAPID TRANSFORMATIONAL THERAPY™) HELFEN?

Eine RTT™ Therapie ist eine großartige Methode, um dieses Problem zu lösen, da sie mit dem Unterbewusstsein arbeitet. Sie kann unbewusste Überzeugungen und Blockaden, die der Grund für das Aufschieben sind aufdecken, diese lösen und durch bessere und hilfreichere Überzeugungen und Gewohnheiten ersetzen. Außerdem ist es sehr kraftvoll, die Gründe für das Aufschieben in einem tief entspannten Zustand zu verstehen.

Ein weiterer großer Vorteil der RTT™ Therapie besteht darin, dass sie eine auf deine spezielle Situation zugeschnittene hypnotische Audioaufnahme beinhaltet. Diese  Aufnahme enthält kraftvolle Bilder und Vorschläge, die du dir nach der eigentlichen RTT™ Therapiesitzung in deiner eigenen Zeit anhören kannst. Darüber hinaus unterstützt dich die RTT™ Aufnahme auch bei der Entwicklung positiver Gedanken und Überzeugungen in Bezug auf Herausforderungen. Sie hilft dir, konzentriert, motiviert und voller Energie zu sein. Außerdem  baut sie Vertrauen in dich selbst und deine Fähigkeiten, eine Aufgabe oder Situation anzugehen, auf. Ferner beseitigt eine RTT™ Therapie Selbstkritik und schafft echtes Selbstvertrauen und Selbstliebe. Des Weiteren ist sie auch ein kraftvolles Werkzeug, um neue Gewohnheiten zu etablieren und um deinen Fokus und deine Motivation zu steigern.

Du schaffst das, Motivation, Fokus, Aufschieben
BEISPIEL

Schauen wir uns nun ein Beispiel an. Was könnte ein möglicher Grund für Aufschieberitis sein? Für viele Menschen ist die Ursache des Aufschiebens oft die Angst vor dem Scheitern oder die Angst, kritisiert oder verurteilt zu werden. Wenn du eine Aufgabe nie anfängst oder abschließt, kannst du nicht scheitern, weil du sie ja noch nicht beendet hast. Du befindest dich in einem Stadium, in dem du nicht be- oder verurteilt werden kannst.

Die Angst, beurteilt zu werden, könnte sich früh im Leben herausgebildet haben, zum Beispiel durch einen sehr strengen Lehrer oder jemanden, der über dich gelacht hat. Das Kind könnte den Glauben gebildet haben, dass diese Situation sehr schmerzhaft war und in Zukunft um jeden Preis vermieden werden sollte. Infolgedessen verschiebt der Erwachsene jetzt immer Aufgaben, um ein Urteil oder ein Versagen zu vermeiden, weil er dies unbewusst fürchtet. Der einfachste und wirkungsvollste Weg, das Aufschieben zu beenden, besteht darin, diese unbewussten Überzeugungen zu finden und zu verstehen, um sie freizugeben und durch hilfreichere zu ersetzen. Eine RTT™ Therapie ist dafür ein sehr wirkungsvolles Werkzeug.

Wenn du mehr erfahren möchtest, zögere nicht und buche noch heute dein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!

Unten möchte ich dir meine 9 einfachen Tipps gegen Aufschieberitis vorstellen. Obwohl sie nicht mit den unbewussten Überzeugungen arbeiten, sind sie dennoch ein guter Ausgangspunkt für mehr Fokus und Motivation.

9 EINFACHE TIPPS GEGEN AUFSCHIEBERITIS

 

sportliche Performance Sport treiben Motivation Fokus kein Aufschieben Procrastination vermeiden
  • Erkenne, dass es bestimmte Dinge im Leben gibt, die getan werden müssen, die aber nicht immer Spass machen. Glaube also nicht der Fernsehwerbung, die dir vorgaukelt, dass Sport immer Spaß macht. Dem ist nicht der Fall. Oft fühlst du dich eben nicht danach, Sport zu treiben.  Der Trick ist aber, es trotzdem zu machen. Sobald du begonnen hast oder spätestens, danach, wirst du dich großartig fühlen. Grüble also nicht darüber, sondern tu es einfach!
  • Erledige zuerst die Dinge, die du am schwierigsten findest. Wenn du das machst, wirst du feststellen, dass die Schwere und der Druck, einer Aufgabe sofort verschwinden und durch ein Gefühl der Zufriedenheit und einen Energieschub ersetzt werden, der dir hilft, auch noch deine anderen Aufgaben für den Tag zu erledigen.
  • Schaffe dir tägliche Routinen, die dir helfen. (z. B. ein inspirierendes Buch lesen, morgens meditieren, täglich Sport machen). Es ist sinnvoll, diese Routinen jeden Tag zur gleichen Zeit auszuführen. Dein Verstand mag, was ihm vertraut ist. Wenn du dir bestimmte Dinge zur Gewohnheit machst, wie z. B. das Zähneputzen, wird dein Geist für dich arbeiten und nicht gegen dich. Du kannst eine Gewohnheit durch Wiederholung aufbauen, indem du etwas lange genug und regelmäßig tust.
  • Setze dir erreichbare Ziele und belohne dich, wenn du sie geschafft hast.
  • Erstelle dir einen realistischen Zeitplan mit Fristen und halte dich daran.
  • Übernimm die Kontrolle über deine Gedanken. Dies ist ganz wichtig. Die Gedanken fliegen nicht einfach so in deinen Kopf. Du bist der Boss deiner Gedanken. Erlaube nichts und niemandem, deinen Geist mit demotivierenden Dingen oder mentalem Abfall zu überladen, die dich runterziehen. Du kannst deinen Geist mit einem Garten vergleichen, und du bist der Gärtner. Du bist dafür verantwortlich, diesen Garten schön zu machen. Du kümmerst dich um ihn und hältst ihn sauber von Unkraut und Müll, den du dort nicht haben willst. Du entscheidest selbst, welche Pflanzen hereinkommen können und welche nicht. Du bist der Wächter deines Geistes und deiner Gedanken und du must dich um den schönen Garten deines Geistes kümmern. (gratis Meditation hier)
  • Iss gesund, schlafe ausreichend und treibe regelmäßig Sport. Dies führt zu einer Steigerung deines Energieniveaus und gibt dir einen Schub and Glückshormonen. Es führt auch zu mehr Gleichgewicht und Frieden in deinem Leben.
  • Glaube an dich. Bereits Henry Ford sagte: "Ob du denkst, dass du etwas kannst oder nicht - du hast Recht."
glaube an dich believe in yourself Motivation Fokus nichts aufschieben
  • Beobachte deinen inneren Dialog. Ist der innere Kritiker sehr stark? Dann musst du ihn dir mal vornehmen. Die wichtigste Meinung, die du jemals hören wirst, ist deine eigene. Sei daher immer sanftmütig, freundlich und liebevoll zu dir.

Steigere deine Motivation und deinen Fokus und buche noch heute dein kostenloses Beratungsgespräch!